Das Jahr 2020 auf dem Mühläckerhof

So einfach ist es auch im neuen Jahr 2020: Kurz auf den Mühläckerhofkalender schauen und immer genau wissen, wann es Zeit ist, bei Familie Friedrich vorbeizukommen. Auf einen Blick sehen Sie damit, ob es wieder frische Hähnchen oder Feines vom Schwein gibt, wenn wir mal nicht da sind und an welchem Tag Sie Ihren Festtagsbraten bei uns abholen können.
Sie können den Kalender downloaden und selbst ausdrucken, dazu müssen Sie nur auf den Kalender links im Bild klicken oder Sie kommen vorbei und nehmen sich ein Exemplar mit nach Hause.
Auf unserer Webseite www.hofladen-friedrich.de halten wir Sie natürlich auch im nächsten Jahr auf dem Laufenden und berichten, was es Neues bei uns gibt. Sie wissen ja – wir lassen uns immer etwas für Sie einfallen und langweilig wird es uns nie!
Viel Glück für 2020!
Ihre Familie Friedrich

Nicht vergessen: wir haben Winterpause bis 12. Januar 2020!

Jetzt vorbestellen: Weihnachtsgeflügel vom Mühläckerhof

Weihnachtsgeflügel vom Hofladen FriedrichDie ersten Advents- und Weihnachtsmärkte öffnen die Tore für Besucher – das heißt: Mit ganz großen Schritten geht es auf die Weihnachtszeit zu!
Wir nehmen deshalb schon Ihre Bestellungen für Weihnachten entgegen, denn Sie wissen ja, unser Angebot ist begrenzt.
Dazu müssen Sie einfach nur im Hofladen Bescheid geben, uns per Email oder Telefon unter 09723/1642 informieren. Frisch vom Bauernhof und beste Qualität, besser kann man nicht genießen!
Sie suchen auch noch Weihnachtspräsente? – Kein Problem, denn wir stellen Ihnen gerne kleine oder große Geschenkkörbe für einen Betrag nach Ihrem Wunsch zusammen.
In unserem Hofladen im Mühläckerhof haben wir viele gesunde und leckere Produkte zur Auswahl, über die sich jeder freuen wird.

Die fränkische Zwetschge kann mehr…

Hofladen Friedrich fränkische Pflaumen mal anders als Pflaumenketchup und PflaumensenfDas Kompetenzzentrum Ernährung des bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, richtet den Blick auf qualitativ hochwertige Qualitätsprodukte im Land. So ist die fränkische Zwetschge wieder etwas mehr in das Licht regionaler Selbstvermarkter gekommen, denn die Zwetschge kann mehr als Kuchen, Marmelade und Schnaps.
Neue Kreationen und frische Ideen rund um die Zwetschge sind dabei entstanden – sie sollen zur Renaissance der fränkischen Zwetschge führen, denn lange Zeit hat “die alte Frucht” an Bedeutung für Franken verloren.  Auch unser Mühläckerhof hat sich an dem Projekt beteiligt: Zwetschgen-Ketchup und Zwetschgen-Senf sind so entstanden. Diese gibt es ab sofort in unserem Hofladen zu kaufen. Damit kann man herrlich Dippen, zum Käse oder auch zu Gegrilltem genießen.

Zwiebelernte im Mühläckerhof

Obwohl der Geruch einer Zwiebel nicht gerade als der edelste bekannt ist, lassen sich mit Zwiebeln die feinsten Gerichte zaubern. Die Speisezwiebel enthält gesunde ätherische Öle, wegen denen man auch ab und an mal ein paar Tränen vergießen kann.
Damit Sie auch in Ihrer Küche die feine Zwiebel für Ihr Essen verwenden können, haben wir das Gemüse angebaut und jetzt geerntet. Kleine und große Zwiebeln sind auf unserem Acker natürlich gewachsen und wir haben selbstverständlich keine Pflanzenschutzmittel eingesetzt.

 

Ein Insektenhotel steht jetzt im Mühläckerhof

Neben unserer Blühfläche, die wir für Bienen und Insekten angelegt haben, sind wir nun stolze Besitzer eines Insektenhotels. Das können unsere Insekten kostenlos benutzen und es sich gemütlich machen, solange sie wollen.
Das bildschöne und nützliche Insektenhotel haben wir bei der Werkstatt der Lebenshilfe Schweinfurt im sennshop.de bestellt und ist rechtzeitig zum Start nach unserer Sommerpause auf den Mühläckerhof gekommen. Schönes und Nützliches und noch dazu handgemacht – das passt zu uns, zu unserer Einstellung und Denkweise.
Wir sind gespannt, was Sie dazu sagen?