Purer Schinkengenuss, würzig + zart

Mit der Spargelzeit darf auch der passende Schinken nicht fehlen!
„Würzig roh oder doch lieber zart und gekocht?“ das ist die Frage, die wir Ihnen am Wochenende (31. Mai und 1. Juni 2024) stellen möchten, denn dann hat unser Hofladen geöffnet.
Wir haben auf jeden Fall den passenden Schinken, auch wenn man kein Fan des weißen Wurzelgemüses ist.

Weil man mit Schinken einfach so viele tolle Gerichte zubereiten kann, ist es von Vorteil, immer was davon im Kühlschrank zu Hause haben. Wir denken an die vielen schnellen Gerichte, die jeder mit Schinken machen kann, wie beispielsweise den Schinkennudeln, den Bratkartoffeln oder für Pfanne oder Grill: neben Fleisch und Gemüse flugs auf ein Holzstäbchen gespießt. Fix für den Backofen gemacht ist der klassische Hawaiitoast, dieser hat allerdings doch lieber einen gekochten Schinken auf der Toastscheibe liegen. Übrigens gibt es bei gekochtem Schinken aus dem Supermarkt so viele Varianten, meist mit zusammengefügten Formstücken und Unmengen an Zusatzstoffen, was so rein gar nichts mit einem echten, handgemachten Schinken zu tun hat. Wir freuen uns deshalb um so mehr, wenn Sie eher unsere hausgemachten Schinken vom Mühläckerhof bevorzugen! Kommen Sie doch gern bei uns vorbei und sind Sie zufrieden, sagen Sie es gerne weiter!

Hähnchen genießen, aber richtig

Man könnte auch sagen, Hähnchen genießen, aber Richtige! Und solche holen Sie am besten bei uns im Mühläckerhof. Natürlich aufgezogene Hähnchen sind die einzig Wahren, welche der Backofen braucht oder der Grill sich sicher wünscht! Wenn Sie sie noch nicht probiert haben sollten: zu unseren Öffnungszeiten am Pfingstwochenende sind sie wieder zu haben. Möchten Sie die Hähnchen für den Grill, dann sind sie auch zerlegt oder bereits gewürzt zu haben. Geben Sie uns halt kurz vorher Bescheid, wie Sie’s gerne hätten.

Was Sie unbedingt noch wissen müssen: Die nächsten geplanten Hähnchen-Verkaufstage Ende Juni (28. und 29.) müssen wir aus organisatorischen Gründen auf den 12. und 13. Juli 2024 verschieben. Der Hofladen bleibt dann geschlossen. Wir werden Sie beim Einkauf im Hofladen aber noch mal dran erinnern.

Schöne, erholsame Pfingsten!

Wer zuerst kommt, grillt zuerst

Huch, ist denn schon wieder Grillwetter?
Trifft sich echt gut, denn wir eröffnen am 3. und 4. Mai 2024 die Grillsaison im Hofladen Friedrich!
Mit diesem Grillgut können Sie bei uns rechnen: Da haben wir natürlich die Klassiker, wie Steaks und Bratwürste, aber auch Bauchscheiben zum knusprig grillen. Wer gerne eine gute Kombi aus Fleisch und Gemüse hat, dem empfehlen wir Grillspieße selbst zu machen. Was da drauf soll? – Fangen wir mit bunten Paprika an, kombinieren mit gut gewürztem Fleisch vom Strohschwein, außerdem noch Speck und Zwiebeln drauf. Kleine Tomaten oder Zucchini machen sich auch noch gut auf dem Spieß. Dazu passen Rosmarinkartoffeln hervorragend. Kartoffeln mit ein bisschen Öl, grobem Salz und Rosmarin drauf, mmhhh, das gehört für uns Friedrich’s mit auf den Grill – und ohne groß anzugeben…, wir haben einfach die besten Kartoffeln!

Freilandglück soweit das Auge reicht

„Die Natur ist einfach das Beste, um mal auf andere Gedanken zu kommen“, das sagen wir uns immer wenn es bei uns etwas stressig wird. Was hilft? – Einfach mal aus dem Fenster schauen und unseren Freilandhähnchen beim Picken oder unseren Dextern auf der Weide beim Grasen zuzuschauen. Wie beruhigend das auf einen wirkt! Wie glücklich und friedlich sie dabei sind, ihre Runden zu drehen oder an einem Ort zu verweilen, der ihnen gerade am besten gefällt. Tiere gehören ins Freiland und sollten artgerecht gehalten werden!
Diese Meinung teilen wir glücklicherweise mit unseren Kunden und vielen Hofladen-Partnern. Weil wir davon absehen, Tiere in Massen zu halten und unserer Fleischangebot deswegen nur begrenzt ist, haben wir von einem befreundeten Freilandrinderhalter  bestes Rindfleisch erhalten, das wir an den Öffnungstagen 26. und 27. April 2024 im Hofladen anbieten können.
Wir nehmen gerne Ihre Bestellungen jetzt schon entgegen, egal ob Braten, Gulasch oder Rouladen gewünscht werden. Einfach melden und die üblichen Kontaktwege zu uns nutzen!

Ei, Ei, Ei…

und ei jei, jei – denn jetzt müssen wir Farbe bekennen: die Hähnchen für den Verkauf vor Ostern sind schon fast ausverkauft. Was uns natürlich freut, weil man unsere Qualität von freilaufenden, glücklichen Hähnchen eben sehr schätzt. Jetzt aber schnell sein, wenn Sie noch eines für Ostern haben wollen! Letzte Gelegenheit vor Ostern am Wochenende, wenn wir unseren Hofladen im Mühläckerhof am Wochenende geöffnet haben. An diesen Verkaufstagen gibt es erstmals frischen Joghurt und den ersten Kopfsalat der Saison.
Jetzt wird’s aber noch bunter: Damit man sich selbst keine Mühe mit dem Eierfärben machen muss, sind genügend gefärbte Eier vorrätig. Diese können Sie auch gerne, quasi „Last Minute“, aus unserer Kiste vor dem Hofladen mitnehmen, wenn der Hofladen geschlossen hat. Einfach das Geld in die Vertrauenskasse legen, rausnehmen, fertig!

Wir wünschen Ihnen/Euch allen wunderschöne Ostern.
Die Friedrich’s.