Dreifach-Freude mit Sonnenblumen vom Mühläckerhof

Freuen Sie sich auch schon so auf den Sommer wie wir?
Wir können es nämlich kaum erwarten, unser neu gesätes Sonnenblumenfeld endlich blühen zu sehen.
Die Idee vom Mühläckerhof: Sonnenblumen, die dreifach Freude machen für Mensch, Tier und Natur!
Unsere strahlenden Sonnenblumen können Sie sich nicht nur als Schnittblumen zum selber schneiden mit nach Hause holen, auch die Vögel sollen sich im Winter über die leckeren Kerne vom Acker freuen können. Wir werden unser selbst produziertes Vogelfutter im Hofladen anbieten.
Und das Beste zum Schluss – stimmt die Qualität, werden wir die geernteten Sonnenblumenkerne zur Weiterverarbeitung in eine Ölmühle geben.
Sonnenblumenöl ist ja (sozusagen) gerade in aller Munde, und wir helfen mit, dass das so bleibt!

Übrigens, natives und kaltgepresstes Sonnenblumenöl in der 0,5 Liter Flasche abgefüllt, aus ökologischem Landbau vom Schloss Gut Obbach in Euerbach gibt es nach wie vor bei uns im Hofladen zu kaufen.

Zu Ostern im Mühläckerhof

VorosternDer Frühling macht zwar gerade eine Saisonpause, doch es blühen schon die ersten Narzissen und Tulpen.

Wir hoffen, dass die dicke Winterjacke bald im Schrank verschwinden kann und wir ein richtig schönes Osterfest mit Sonnenschein und zweistelligen Temperaturen feiern können.
Nicht verpassen: Für Ostern haben wir frische Hähnchen und jede Menge bunte Ostereier für Sie im Hofladen Friedrich.
Selber Färben muss nicht sein!

Wir suchen eine helfende Hand!

Bei uns müssen Sie zwar keine dicken Strohballen rollen, aber wir brauchen helfende Hände als Unterstützung beim Ware einräumen, für den Verkauf auch mal für Reinigungsarbeiten oder als Unterstützung bei Gartenarbeiten.
Wir suchen genau Sie – oder Dich, jemanden mit Herz und Engagement, der bei uns in Teilzeit und in Festanstellung arbeiten möchte.

Sie sollten/Du solltest mobil sein.
Unser Hofladen ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leider nicht zu erreichen.

Wir freuen uns auf Ihre/Deine Bewerbung!
Wer kennt wen, der wen kennt?

Hauptsache gesund: Jetzt gibt es Rote und Bunte Bete

Haben Sie Lust auf mehr Gemüse? Eine pflanzliche Ernährung wird immer beliebter, deshalb versuchen wir unseren Kunden auch fleischlose Alternativen im Hofladen anzubieten. Ob roh oder gekocht – wir haben eine Menge Gemüsesorten, aus denen Sie was Gutes kochen können. Wenn Sie sich vorgenommen haben, mehr Veggie-Tage in der Woche einzubauen, können Sie sich bei uns einige Ideen fürs Essen holen. Außer unserem selbst angebauten Gemüse, wie den Kartoffeln, Zwiebeln und Süßkartoffeln, haben wir auch frische Salate aus unserem Garten oder aus der Region. Empfehlenswert sind Christiane’s selbst eingemachte Rote und Bunte Bete – natürlich auf den Mühläckern gewachsen -, die sie im Glas mitnehmen können. Super lecker!

Herz für Kartoffeln und Landwirtschaft

Wir sind nicht allein mit unserer #kartoffelliebe: Mit Herz und großer Leidenschaft für Kartoffeln und Landwirtschaft hatte ein junges Unternehmen aus Franken die Idee, eigene Chips aus den angebauten Kartoffeln herzustellen. Und weil uns auf dem Mühläckerhof die Erzeugung von hochwertigen Lebensmitteln aus der Region genauso wichtig ist, gibt’s die fränkischen Grischberli ab sofort bei uns im Laden zu kaufen. Mal so richtig fränkisch los-snäcken, ist doch cool, oder?
Zu eigenen Kartoffelchips haben wir es zwar noch nicht geschafft, aber mit unserer „Süßkartoffel-Produktion“ sind wir ja schon sehr erfolgreich – unser NEUJAHRSANGEBOT nach der Winterpause für Sie:
Das Kilo Süßkartoffeln für 4 € statt 5 €.